Schleichwerbungsangebote – Bentele in der ZAPP-Sendung, NDR

PR-Rat: eindeutig Schleichwerbung

Umso mehr überrascht es den Vorsitzenden des Deutschen PR-Rates, Prof. Bentele: “Ein großer Teil der Anfragen, die ich gesehen habe, war für mich ziemlich eindeutig der Versuch Schleichwerbung anzubieten, das heißt ein intransparenter Geld-Transfer dafür, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung irgendwie beworben wird“, urteilt der PR-Fachmann. “Wenn ich einen Artikel lese, für dessen Botschaft bezahlt wurde, und das im Dunkeln bleibt, dann wird der Leser im Allgemeinen getäuscht.”

Es handelt sich um einen Auszug des originalen Beitrages. Hier finden Sie zum gesamten Bericht.