Stellungnahme DRPR zu „Vorschlägen für Kodexänderungen 2013“

Leipzig, 14.03.2013

“Transparenz ist eine notwendige Voraussetzung, um das Vertrauen der Gesellschaft in die
Unternehmensführung zu verbessern. In der aktuellen Situation die im Kodex formumulierten
Transparenzforderungen praktisch zu halbieren (von 8 auf 4 Punkte) und die verbleibenden Regelungen so zu formulieren, dass sie teilweise deutlich hinter den gesetzlichen Anforderungen zurück bleiben, ist aus Sicht des DRPR keine den Ansprüchen an moderne Unternehmensführung angemessene Maßnahme.”

Die komplette Stellungnahme können Sie hier einsehen.
file_pdf